Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Brei

Brei: um den heißen Brei herumreden/ herumgehen

 

Umschreibung: nicht zum Wesentlichen kommen [Rö]; nicht über den Kern einer Sache reden [DURW]; um etwas herumreden; nicht wagen, etwas Bestimmtes im Gespräch zur Sprache zu bringen [DUW]

Historische Analyse: Die ursprüngliche Wendung lautete „um den heißen Brei herumgehen“ bzw. „um etwas herumgehen wie die Katze um den heißen Brei“, was soviel heißt wie „einer unangenehmen Sache aus dem Weg gehen“ [Kü, S. 4715]. Das anschauliche Bild leitet sich von der Vorsicht und dem Misstrauen her, mit dem die Katzen den dampfenden Fressnapf umkreisen [Rö]. - Entstehungszeit: 19. Jahrhundert [Kü, S. 4715] - Gebräuchlichkeit: umgangssprachlich [DUW] - Fremdsprachen: vgl. französisch: tourner autour du pot [Rö]

 

* * * 

Kontakt

Organisation
Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Stud.-Ass. Ronja Fischer Telefon:+43 (0)316 380 - 8178

Kontakt

Projektleiter
Institut für Germanistik Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil. Wernfried Hofmeister Telefon:+43 (0)316 380 - 2451
Fax:+43 (0)316 380 - 9760

Projekt 'Deutsche WortSchätze' auf Facebook

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.