Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Würze

Würze: etwas (erst die richtige) Würze geben/ verleihen

 

Umschreibung: etwas erst interessant, spannend, besonders machen [Bi]

Historische Analyse: Würze wird überwiegend als kollektive Bezeichnung von Gewürzstoffen verwendet [vgl. Gr]. Gewürze sind wichtige Zutaten bei der Zubereitung von Speisen, da sie diese erst schmackhaft und reizvoll machen. In übertragener Bedeutung bezeichnet Würze daher alles das, was eine Sache belebt, sie interessant, ansprechend oder überhaupt erst vertretbar macht [Bi]. - Entstehungszeit: ab der Mitte des 18. Jahrhunderts [Gr]

 

* * * 

Kontakt

Organisation
Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Stud.-Ass. Gerlinde Gangl BA Telefon:+43 (0)316 380 - 8178

Kontakt

Projektleiter
Institut für Germanistik Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil. Wernfried Hofmeister Telefon:+43 (0)316 380 - 2451
Fax:+43 (0)316 380 - 9760

Projekt 'Deutsche WortSchätze' auf Facebook

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.