Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

friss

friss: Friss oder stirb!

 

Umschreibung: Es gibt keine andere Wahl! [DURW]; Entscheide dich! Triff deine Wahl zwischen zwei Übeln! [Kü, S. 30294]

Historische Analyse: Die ursprüngliche Wendung lautete „Friss, Vogel, oder stirb!“ und leitete sich daher ab, dass man einem Vogel gewöhnlich nur eine Sorte Futter vorsetzt, um ihn zu zähmen [vgl. Rö]. Will das Tier nicht verhungern, muss es die vorgesetzte Nahrung fressen, auch wenn es sie nicht mag [vgl. DURW]. - Entstehungszeit: 1500 ff. [Kü, S. 30294]

 

* * * 

Kontakt

Organisation
Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Stud.-Ass. Gerlinde Gangl BA Telefon:+43 (0)316 380 - 8178

Kontakt

Projektleiter
Institut für Germanistik Harrachgasse 21 / 6. OG, 8010 Graz
Ao.Univ.-Prof. Dr.phil. Wernfried Hofmeister Telefon:+43 (0)316 380 - 2451
Fax:+43 (0)316 380 - 9760

Projekt 'Deutsche WortSchätze' auf Facebook

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.